Interpretative worlds.
Re-interpreting the World.

EINFÜHRUNG

In einer vernetzten Welt, wie wir sie heute vorfinden, wird Wettbewerb immer wichtiger. Was kann man als Einzelner dagegen ausrichten? Was würde passieren, wenn der Mensch seine persönliche, innerliche Größe jederzeit, als Individuum, sei es im Unternehmen, in der Universität, der Schule oder in der Familie entfalten könnte? Jeder Kontakt zu einer Person ist immer wieder aufs neue eine Möglichkeit, jemandem zu helfen oder sich selbst helfen zu lassen.

Die Wirtschaft des 21.Jahrhunderts funktioniert nur mit Hilfe von gegenseitiger Zusammenarbeit. Sie setzt Vertrauen in Mitarbeiter und Kunden, Politiker, Geschäftsleute und Unternehmer, Direktoren, Angestellte, sowie Lehrer, Studenten, Eltern und Kinder. Sie vertraut jedem. Wir alle sollten unser gegenseitiges Vertrauen steigern, um besser zusammen arbeiten zu können!

Wie sehr würde man das Zusammenleben in einer Welt genießen, in der jeder Einzelne mehr Verantwortung für sein Leben übernimmt und nach gemeinsamem Nutzen strebt? Greatness Coaching steht für die Größe des Einzelnen im Unternehmen, in Schulen, Universitäten und auch in Familien.

Was zählt ist das Wie, nicht das Was.

Es geht darum, dass wir glauben, kreieren, kommunizieren und zusammen leben.